Artikel mit dem Tag "2019"


30. Dezember 2019
Liebe Freund*innen und Förder*innen des NABU Oberberg. Das Jahr 2019 ist vergangen wie im Fluge. Mit Freud und Leid wie sicher bei Ihnen auch. Zeit ein wenig inne zu halten und der Langsamkeit etwas Raum zu geben. Viele Themen haben uns beschäftigt und werden uns weiter beschäftigen. Der Klimaschutz wird weiter zentrales Thema bleiben. Zeit für uns Ihnen Danke zu sagen. Danke für die Unterstützung im Lauf des Jahres 2019. Danke an die vielen ehrenamtlichen Helfer in den Gemeinden, in...
19. Dezember 2019
Unser Social Media Team berichtet Am Samstag, dem 14.12.2019, wurden beim Blattwerk Oberberg um die 60 biologisch hochwertigen Weihnachtsbäume verkauft. Diese werden ohne Pestizide angebaut und ganz frisch auf Bestellung geschlagen. Außerdem sind sie ähnlich teuer zu den normalen Bäumen, haben allerdings nicht immer die ganz normale Form, da kein Kunstdünger eingesetzt wird und somit die Bäume auf natürliche Weise wachsen.
07. Dezember 2019
Am 6. Dezember berichtete der WDR in der Lokalzeit Bergisches Land von einem Schafsriss der möglicherweise von einem Wolf verursacht sein könnte. Hückeswagen gehört noch nicht zur Gebietskulisse "Wolfsverdachtsgebiet Oberbergisches Land", das das Land am 3. Dezember benannte (Link zur Pressemitteilung siehe hier). Das kann sich aber noch ändern, insbesondere bei einer Bestätigung des Schafsrisses durch genetische Untersuchungen. Den Bericht des WDR findet man in der Mediathek. Ob die...
04. Dezember 2019
Am 03.12. hat das Ministerium für Umwelt- Landwirtschaft und Verbraucherschutz NRW Teile des Oberbergischen Kreises als "Wolffsverdachtsgebiet" ausgewiesen. Staatssekretär Dr. Heinrich Bottermann: "Damit ermöglichen wir zu einem frühen Zeitpunkt Maßnahmen zur Prävention und zum vorsorgenden Herdenschutz. Das Verdachtsgebiet ist bewusst großzügig dimensioniert". Fotonachweise und genetische Spuren an gerissenen Nutz- und Wildtieren legen nahe, dass ein Wolf im Oberbergischen Land...
07. November 2019
Seminar für Wespen- und Hornissen-Berater in Wipperfeld am 2.11.2019 - 90 Teilnehmer aus dem ganzen Bundesgebiet 90 Teilnehmer kamen am Samstag, dem 2.11.2019 in Wipperfeld zum „Seminar zur fachgerechten Beratung und Umsiedlung bei Problemen mit Wespen- und Hornissenvölkern“ zusammen. Einmal mehr hatten Bienenzuchtverein Bechen, Imkerverband Rheinland und NABU Oberberg namhafte Referenten zu diesem nun schon traditionellen Fachseminar gewinnen können: Peter Tauchert ist...
30. Oktober 2019
Bio-Kartoffeln vom Naturland-Hof von Bauer Bredtmann aus Velbert vermittelt die NABU-Ortsgruppe Gummersbach. Dieses Jahr fand die Aktion auf dem Steinmüller-Gelände statt. Über 70 Zentner vorbestellte Kartoffeln holten Mitglieder und Freunde des NABU Oberberg am Treffpunkt ab. Der Familienbetrieb in der zweiten Generation vertreibt all seine Produkte direkt, neben den Kartoffeln auch Eier, Getreide und Kalbfleisch. Dabei ist die Kartoffelaktion des NABU Gummersbach seit über 25 Jahren ein...
28. September 2019
Aktueller denn je. Gerade jetzt wo das "Klimakabinett" den Sparentwurf zum Klimaschutz vorgestellt hat und der IPCC den aktuellen Klimareport Sonderbericht veröffentlicht hat können Sie mit Jonathan Donges vom Postdam Institut für Klimafolgenforschung diskutieren. Es wird sicher mehr als spannend! hier noch einige Infos zu Jonathan Donges: Am 28.05.2019 wurde er als einer von 10 deutschen Forschern verschiedender Fachrichtungen mit dem Heinz - Mayer Leibnitzpreis ausgezeichnet. „Durch die...
27. September 2019
Die Bundesregierung hat beim Klimaschutz versagt. Ihr Klimapaket enthält ein Sammelsurium mutloser Ankündigungen und Luftbuchungen, wodurch die Regierung erneut sogar ihre eigenen Klimaziele verfehlt. Schon gar nicht leistet Deutschland damit seinen nötigen Beitrag, um die Erderhitzung auf 1,5 Grad zu begrenzen und eine Klimakatastrophe zu verhindern. Aber: Der öffentliche Druck wächst. Wir Bürger*innen schauen nicht mehr länger zu, wie die Regierung unsere Zukunft verheizt. Wir setzen...
26. September 2019
Zu einer weiteren Wanderung "Zum Erhalt des Klauser Waldes" lädt der NABU Lindlar mit der Interkommunalen Interessengemeinschaft am Donnerstag, dem 03.10.2019 ab 10:00 Uhr ein. Treffpunkt: Ecke Sattlerweg/Klauser Straße im Industriepark Klause. Die Wanderung dauert ca. 2 Stunden und veranschaulicht den Eingriff ins Landschaftsbild durch das geplante Gewerbe- u. Industriegebiet Klause V. Auch die Plateauhöhen und die Gebäudeoberkanten werden verdeutlicht. Die Klimaproblematik,...
19. September 2019
Mit einer tollen Aktion waren die Neuazubis der BPW AG heute unterwegs. Im Rahmen des Social Day 2019 setzten sich die Jugendlichen aus allen Ausbildungsbereichen am Hospiz der Johanniter Unfallhilfe in Wiehl ein. Hier wurden die Umlagen gesäubert, Gartenmöbel gereinigt, ein neuer Zaun und ein Insektenhotel gebaut. Auf der an die Gartenanlage angrenzenden Obstwiese fand sich ein guter Standort.

Mehr anzeigen

Brennnessel 2019

Heu 2020

Kundenmerkblatt 2020 verfügbar
Kundenmerkblatt 2020 verfügbar

NATUR braucht Kröten

NABU Oberberg Kurznachrichten

Ihre Stimme pro Natur

Naturbeobachtungen

Machen Sie uns stark

Abschalten von Kohle- und Atomenergie

Wechseln Sie zu regenerativen Energieträgern!
Wechseln Sie zu regenerativen Energieträgern!

EMPFEHLEN SIE UNS