Besuch in der Baumschule

Auf dem Betriebsgelände (rebekka B)
Auf dem Betriebsgelände (rebekka B)

 

Unser Social Media Team berichtet

Am Samstag, dem 14.12.2019, wurden beim Blattwerk Oberberg um die 60 biologisch hochwertigen Weihnachtsbäume verkauft. Diese werden ohne Pestizide angebaut und ganz frisch auf Bestellung geschlagen. Außerdem sind sie ähnlich teuer zu den normalen Bäumen, haben allerdings nicht immer die ganz normale Form, da kein Kunstdünger eingesetzt wird und somit die Bäume auf natürliche Weise wachsen.

 

Weihnachtsbäume ungespritzt und unbehandelt /rebekka B)
Weihnachtsbäume ungespritzt und unbehandelt /rebekka B)

 

Bei einem Besuch des Blattwerks Oberberg erwartete uns 3,5 Hektar Land, das durch zahlreiche Pflanzen bestückt ist. Neben selbst angelegten Beeten gibt es dort Gewächshäuser, Hochbeete, Bäume, Kräuter und Rosen. Das besondere an den Pflanzen ist, dass sie alle als „Bio“ zu bezeichnen sind und somit ohne Pestizide und ökologisch nachhaltig angebaut werden. Außerdem sind auch eigene Schafe und Hühner auf dem Gelände zu finden. Dazu sorgen ein Komposthaufen, sowie der Gewinn des Wassers aus Quellen, anstelle eines gewöhnlichen Wasseranschlusses, für Umweltfreundlichkeit. Ein Großteil der Pflanzen wird an die Solawi Oberberg (Solidarische Landwirtschaft) verkauft, denen regionale und nachhaltige Produkte besonders am Herzen liegen. Es gibt zudem zwei Azubis die momentan im Bereich Garten- und Landschaftsbau ausgebildet werden. Es werden noch viele weitere Projekte folgen und jeder ist herzlich zu einem Besuch eingeladen.

 

Von Rebekka

 

Kommentare: 0 (Diskussion geschlossen)
    Es sind noch keine Einträge vorhanden.

Brennnessel 2020

Heu 2020

Kundenmerkblatt 2020 verfügbar
Kundenmerkblatt 2020 verfügbar

Kitzretter 2020 werden

NABU Oberberg Kurznachrichten

Ihre Stimme pro Natur

Naturbeobachtungen

Machen Sie uns stark

Abschalten von Kohle- und Atomenergie

Wechseln Sie zu regenerativen Energieträgern!
Wechseln Sie zu regenerativen Energieträgern!

EMPFEHLEN SIE UNS