Aktuelles vom NABU Oberberg

Sa

21

Jul

2018

Heu 2018 erste Rundballen verlassen das NABU Lager

DIe Heuwerbung 2018 ost nahezu abherschlossen. Die ersten Pferdehalter haben ja zum Teil schon Ballen von den Heuwiesen abgeholt. Heute haben die ersten Rundballen das NABU Lager verlassen und treten ihre Reise durch das Bergsiche Land an. Wie erwartet ist auch in diesem Janr die Nachrfage nach guten Magerweisenheu wiede rgrößer als das Angebot.

Mo

16

Jul

2018

Heuwerbung 2018 - fast abgeschlossen

Moschus-Malven (Foto: M. Gerhard)
Moschus-Malven (Foto: M. Gerhard)

 

Nur zwei Heuwiesen des NABU Oberberg sind noch nicht gemäht – Magerwiesenheu wird auch in 2018 Mangelware!

Das Gros unserer zertifizierten mageren und artenreichen Heuwiesen ist inzwischen gemäht. Der trockene und zu warme Frühling hat ein bis zwei Wochen Vorsprung für die Pflanzen-Entwicklung gebracht, aber auch auf den meisten Flächen für zu wenig Aufwuchs gesorgt.

Um es gleich zu sagen: Magerwiesen-Heu mit Zertifikat vom NABU Oberberg wird dieses Jahr eine Mangelware. Und das besonders artenreiche Premium-Heu von ökologisch sehr hochwertigen Wiesen ist 2018 eine Rarität!

mehr lesen 0 Kommentare

So

15

Jul

2018

Wanderung durch Klause 5, Artenvielfalt in Gefahr

Viele interessierte Bürger nutzten die Gelegenheit, sich vor Ort ein Bild zu machen, wo die Natur dem Gewerbe weichen soll (Bild NABU).
Viele interessierte Bürger nutzten die Gelegenheit, sich vor Ort ein Bild zu machen, wo die Natur dem Gewerbe weichen soll (Bild NABU).

 

NABU zeigte, was verloren gehen soll: Wald, Artenvielfalt, Landschaft!

 

Fast 2 Stunden dauerte die Wanderung durch das geplante Gewerbegebiet, um aufzuzeigen, wie wertvoll die ökologischen Gesamtzusammenhänge für Menschen sowie für Flora und Fauna im Besonderen sind. Etwa 80 Bürger wanderten mit – viele mit ihren Kindern.

 

 

 

mehr lesen 0 Kommentare

Di

10

Jul

2018

"Erweiterung des Industriegebietes Lindlar - Themenwanderung Ökologische Auswirkungen"

Informationswanderung zur geplanten südl. Erweiterung Auf der Platte - IP Klause

 

Zu einer ökologischen Wanderung lädt der Nabu Lindlar am kommenden Sonntag, den 15. Juli, um 10 Uhr, Eingang  Sattlerweg/ gegenüber Waschhalle ein. Informiert wird über die gesamtökologischen Schädigungen von

fast 35 ha Landschaft sowie die Folgewirkungen für Flora und Fauna, insbesondere der Abholzung von ca 25 ha Mischwald.

Welche Auswirkungen die Systemleistungsträger Wasser, Boden, Luft sowie das gesamte Artenspektrum erfahren, soll in dieser Wanderung aufgezeigt werden. Dauer ca. 2 Stunden.

 

Wanderführer Rainer Ufer, NABU Lindlar Kontakt

 

Do

05

Jul

2018

NABU Geschäftsstelle jetzt auch mit Ökostrom unterwegs

Übergabe des Rades bei Radsport Nagel an die NABU Vertreter
Übergabe des Rades bei Radsport Nagel an die NABU Vertreter

Dienstfahrten im heimischen Bereich werden jetzt von Wiehl aus per E-Bike erledigt. Schatzmeister Rudolf Hillen zeigte sich erfreut ein E-Bike an Uwe Hoffmann von der NABU Oberberg Geschäftsstelle zu übergeben. "Nun können wir einen bedeutenden Teil der anstehenden Fahrten mit dem Rad erledigen" so Uwe Hoffmann erfreut. Zudem stammt der Ladestrom zu 100 % aus Ökostrom. Radsport Nagel unterstützt hier den NABU mit einem Preisnachlass auf das Pedelec. Mit der Auswahl für ein strassentaugliches Pedelec haben wir auch die Möglichkeit mal zum Messen auf eine Heuwiese zu fahren, aber auch genauso sicher über die Strasse.

Brennnessel 2018

NABU Oberberg Kurznachrichten

Kitzrettung 2018

Kitzrettung 2018
Kitzrettung 2018

Machen Sie uns stark

Abschalten von Kohle- und Atomenergie

Wechseln Sie zu regenerativen Energieträgern!
Wechseln Sie zu regenerativen Energieträgern!

EMPFEHLEN SIE UNS