Artikel mit dem Tag "2020"



2020 · 02. Juli 2020
Derzeit häufen sich bei uns die Meldungen über Sichtungen von Ringelnattern. Zunächst einmal Keine PANIK! Die Tiere sind harmlos und gar nicht aggressiv. Bei Begegnungen mit dem Menschen ziehen sie sich gern zurück. Selbst wenn sie bedrängt werden, drohen sie und sondern ein übel riechendes Sekret ab. Bisse werden äußerst selten gemeldet und können keinen großen Schaden anrichten. Wir haben ein kurzes Video von einem Spaziergänger erhalten und dies unten verlinkt.

2020 · 22. Juni 2020
Unser Arbeitskreis die "Bergische Gartenarche" kann im Jahr 2021 ein großes Jubiläum feiern. Die GärtnerInen um Sgrid Fröhling und Marianne Frielingsdorf hatten sich eine schöne Überraschung ausgedacht. Ein Notizbuch Garten, mit vielen wertvollen Gartentipps sollte es werden. Nun klemmt aber die Finanzierung des Ganzen. Darum brauchen wir Ihre Hilfe!

2020 · 18. Juni 2020
Streuobstbestände in der Region brauchen Pflege und verdienen Beachtung! Das Netzwerk Streuobstwiesenschutz NRW zeichnet vorbildlichen Streuobstbestand in Hückeswagen aus. Familie Kolodziej freut sich über die Auszeichnung! Auf einem gemeinsamen Termin der Netzwerkpartner wurde Familie Kolodziej vom Herzwurzelhof ausgezeichnet. Stephan Koldziej machte nebenberuflich eine Ausbildung zum Baumwart um die knapp 50 Bäume die vor 15 Jahren im Rahmen einer Ausgleichsmaßnahme gepflanzt wurden,...

2020 · 09. Juni 2020
NABU Oberberg pflanzt Zittergras und Echte Betonie auf Reichshofer Magerwiesen Auf zwei mageren Heu-Wiesen von Landwirt Günter Dresbach in Niedersteimel pflanzten 10 NABU Aktivisten nachgezogene Zittergräser und Jungpflanzen der Echten Betonie. Unterstützt wurden sie dabei von Landrat Jochen Hagt und Planungsdezernent Frank Herhaus.

2020 · 08. Juni 2020
Familie Engels aus Engelskirchen hat uns dieses Video zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür! Sie haben auch Beobachtungen, Bilder und Videos in der Natur gemacht? Sie meinen es passt in unsere Rubrik Naturbeobachtungen? Dann schicken Sie uns Ihre Beobachtungen an per Mail.
2020 · 08. Juni 2020
In einer gemeinsamen Presseerklärung fordern NABU und BUND das Land NRW auf die "maroden Aggerstaustufen" zu übernehmen. Das Agger - Stauwehr Ohl-Grünscheid musste per Gerichtsbeschluss aus Sicherheits-gründen stillgelegt werden. Friedrich Meyer, Flussgebietskoordinator für die Agger und Paul Kröfges, Sprecher der BUND-Regionalgruppe Köln und Vertreter der Naturschutz- verbände in der Aggerverbandsversammlung, hatten seit Jahren kritisiert, dass die erforderlichen Überprüfungen nicht...

2020 · 01. Juni 2020
In einem spontanen Einsatz kümmerte sich der NABU Gummersbach am 30.5. um eine durstige junge Hecke, die die Aggerenergie im März auf einem ihrer Grundstücke hatte pflanzen lassen. Zur ökologischen Aufwertung ihrer Grundstücke hatte die Aggerenergie den Rat des NABU eingeholt, der auf einer Gummersbacher Fläche eine Wildgehölzhecke vorgeschlagen hatte. Aufgrund der Trockenheit war ein Einsatz mit Freischneiden und Gießen der jungen Pflanzen dringend nötig geworden. Sonst hätten die...

2020 · 22. Mai 2020
Um die Zukunft der Oberen Agger mit ihren Staus ist seit Jahren eine heftige Diskussion entbrannt. Das Wasserhaushaltsgesetzt schreibt einen guten Zustand der Gewässer bis spätestens 2027 vor. Ein wesentliches Element des guten Zustandes ist die Durchgängigkeit. Die volle Durchgängigkeit bedeutet den Rückbau der Wehre. Dabei ist sicherzustellen, dass die Strukturgüte der Flüsse verbessert wird, damit Laichhabitate für Wanderfische entstehen.

2020 · 08. Januar 2020
´ Worum geht es in Oberberg bei der diesjährigen Winter-Vogel-Zählung? Der Sommer und Herbst 2019 war viel zu warm und auch der Winter scheint eher sehr mild zu werden. Und im Rest von Europa war es ähnlich. Das dürfte Auswirkungen auf die Vogelbestände im Winter haben. Schauen wir auf die im Oberbergischen vorkommenden Vogelarten, die bereits in den letzten Jahren Bestandsverluste hinnehmen mussten nach den Daten der letzten Wintervogelerfassungen: Star, Heckenbraunelle und Singdrossel....

2020 · 07. Januar 2020
Wer flattert denn da durch den winterlichen Garten? NABU und NAJU NRW rufen vom 10. bis zum 12. Januar 2020 zur zehnten „Stunde der Wintervögel“ auf. Bundesweit laden NABU und sein bayerischer Partner der Landesbund für Vogelschutz (LBV) zur Teilnahme an Deutschlands größter Mitmachaktion ein. Dann können Vogelfreundinnen und ‑freunde eine Stunde lang Vögel beobachten, zählen und dem NABU melden. „Nach dem zweiten Rekordsommer in Folge könnte die Zählung Aufschluss darüber...