Amphibienzäune stehen - Krötenchauffeure im Einsatz

Leiteinrichtung zur Rückwanderung nach dem Laichen (lob)
Leiteinrichtung zur Rückwanderung nach dem Laichen (lob)

Dank der Einsatzbereitschaft und Hilfe der Biologischen Station Oberberg stehen nun alle Amphibienschutzzäune. Der letzte Zaun wurde auf dem Parkplatz von Holsteins Mühle aufgestellt. Nun sind die vielen ehrenamtlichen Helfer im Einsatz den Kröten die Querung der Strassen und Wege zu ermöglichen. Unser Aufruf in der Presse hat zu großer Resonanz und Hilfsbereitschaft geführt. Über 40 Personen haben ihre Hilfe angeboten um die vorhandenen Helfer zu unterstützen. Dafür von unserer Seite ein herzliches Dankeschön an alle Amphibienfreunde und auch danke für die Unterstützung von Strassen NRW, dem Oberbergischen Kreis und Firmen und Privatpersonen!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Brennnessel 2019

Heu 2020

Kundenmerkblatt 2020 verfügbar
Kundenmerkblatt 2020 verfügbar

NATUR braucht Kröten

NABU Oberberg Kurznachrichten

Ihre Stimme pro Natur

Naturbeobachtungen

Machen Sie uns stark

Abschalten von Kohle- und Atomenergie

Wechseln Sie zu regenerativen Energieträgern!
Wechseln Sie zu regenerativen Energieträgern!

EMPFEHLEN SIE UNS