Artikel mit dem Tag "aktuelles"



2021 · 11. Mai 2021
Wie in den vergangenen Jahren auch ruft am 2 Maiwochenende der NABU wieder zur großen Vogelzählung auf. In 2020 war die Teilnahme rekordverdächtig, nun kann sie noch getoppt werden. Vom 13. bis 16. Mai kann jeder eine Stunde lang zählen und seine Beobachtungen melden. Wie das im Einzelnen funktioniert erfahren Sie hier. Mitmachen kann man online oder auch telefonisch. Also nutzen Sie die Gelegenheit und schauen mal in Garten oder einfach mal aus dem Fenster.

2021 · 02. Mai 2021
Anfang Mai fanden sich einige Aktive aus Gummersbach zusammen um einer Streuobstwiese im Bestand der Stadt Gummersbach etwas Pflege angedeihen zu lassen. Unter Beachtung der aktuellen AHA Regeln und entsprechender Umsetzung konnte man heranwuchernde Brombeeren wieder zurückdrängen. Auch Wildlinge wurden zurück geschnitten und der Müll auf der Fläche eingesammelt. Initiiert wurde die Aktion von Marko Prietz der sich erfreut zeigte über die Resonanz der Helfer.

2021 · 19. April 2021
Die Akteure der Modellregion Bergisches Land rufen auf zu einem Wettbewerb der landwirtschaftlichen Betriebe. Gesucht wird der Hof der Vielfalt, ein typischer Oberbergischer Bauernhof, der Lebensraum bietet für viele unterschiedliche Tier- und Pflanzenarten. Mitmachen können landwirtschaftliche Betriebe aus der Region. Bewertet wird die Hofstelle und ein Umkreis von 200 m um den Betrieb herum. Mehr Infos finden Sie entweder bei uns unter Modellregion, oder bei der Biologischen Station...

2021 · 12. April 2021
in den nächsten Tagen erhalten alle Mitglieder des NABU - Oberberg einen Umschlag. Darin enthalten die Ausgabe 2021 der Brennnessel, unser aktuelles Mitgliedermagazin. Bald werden auch Nichtmitglieder das Heft in Arztpraxen, Bioläden und anderen öffentlichen Orten finden . Auch online kann man es dann auf unserer Internetseite finden.

Engelskirchen aktiv · 12. April 2021
am 18. April laden unsere Aktiven aus Engelskirchen zum Mitmachen ein! Dann wollen wir Müll sammeln gehen! Aufgrund der besonderen Lage natürlich unter Einhaltung der AHA Regeln. Daher ist eine Anmeldung erforderlich. Bitte per Mail an engelskirchen@nabu-oberberg.de vielen Dank!

2021 · 08. April 2021
Was sehen Sie auf dem Bild? Es ist ein Ausschnitt des Titels unseres Mitgliedermagazins der "Brennnessel" die frisch aus der Druckerei eingetroffen ist. In den nächsten Tagen versenden wir an alle Mitglieder. Danach kann man die Brennnessel auch online lesen oder sie liegt zum Mitnehmen in Geschäften und Arztpraxen aus.

GARTENARCHE Blog · 06. April 2021
Liebe Gärtnerinnen, liebe Gärtner, wir gehen davon aus, dass auch in Frühjahr 2021 kaum Gartenveranstaltungen stattfinden werden. Die Tauschbörse in Nümbrecht wurde bereits abgesagt. Aber jeder Gärtner zieht ja seine Lieblingspflanzen vor und hat auch immer etwas abzugeben. Dafür kann man sich im privaten Garten treffen und draußen mit Abstand Pflanzen tauschen. Die Bergische Gartenarche möchte solche privaten Angebote sammeln und unserem Gärtner-Netzwerk zur Verfügung stellen, damit...

Die Wildbiene des Jahres 2021
Hornissen und Wildbienen · 24. März 2021
Kennen Sie die Wildbiene des Jahres? Nein? Dann haben Sie etwas verpasst! Das Kuratorium „Wildbiene des Jahres“ hat für 2021 eine Biene gewählt, deren Männchen sich durch enorm lange Antennen auszeichnen und die sich im Frühling sehr auffällig benehmen. Die Mai-Langhornbiene (Eucera nigrescens) ist etwas größer als die Honigbiene, wirkt ein wenig plump und ist pelzig orange-braun behaart. Sie hat besondere Ansprüche an ihre Nahrungspflanzen, denn sie besucht ausschließlich...

Aggerbriefe · 23. März 2021
Die drei großen Umweltverbände in NRW forderndie Landesregierung zum Handeln auf. In einem offenen Brief fordern sie einen stärkeren Einsatz für den Schutz der Gewässer. Im Brief heißt es "Artenvielfalt ist zentral an das Thema Wasser geknüpft" Die zentralen Forderungen lauten: Unterstützung einer zukunftsfähigen Wassergesetzgebung Rückzug der geplanten LWG Novelle Ausreichende Ausstattung der Wasserbehörden mit Personal und Mittel zur effizienteren Ausgestaltung der Arbeit...

Aktuell · 21. März 2021
Mit dem Slogan "mehr Gartenvielfalt" ist es gelungen. Wir freuen uns über die Unterstützung vieler Wähler die wie wir der Meinung waren, das Rotkehlchen hat den Titel verdient! Ob im Wald oder im Garten: Ich mag’s gern unordentlich. Unter Laub und Zweigen finde ich mein Futter und liebe es, mich im Gestrüpp zu verstecken. Dabei bin ich gar nicht scheu. Ich komm gern näher, wenn ihr eure Beete umgrabt. Schließlich fällt dabei manchmal was für mich ab. So stellte sich das Rotkehlchen...

Mehr anzeigen