Artikel mit dem Tag "aktuelles"



2024 · 20. Februar 2024
Eigentlich halten wir uns ja neutral... eigentlich. Aber wir wollen nicht nur in der Natur die bunte Vielfalt. Auch im Leben gehört es dazu eine breite Vielfalt zu haben. Wir alle wollen unsere Meinung sagen können ohne Beschränkungen zu unterliegen oder gar Unterdrückung befürchten zu müssen. Daher sprechen wir deutlich. WIR STEHEN für DEMOKRATIE UND VIELFALT! Auch wir werden am kommenden Sonntag auf der Kundgebung von Oberberg ist bunt dabei sein. Kommt auch nach Gummersbach und seid...

2024 · 16. Februar 2024
Nachtaktive Helfer und Frühaufsteher für Krötenzäune gesucht, Zaunbetreuung auf viele Schultern verteilen. Hygiene notwendig um Verbreitung der Salamanderpest zu vermeiden! Oberbergischer Kreis, Es gibt an vielen Straßen im Oberbergischen Kreis Konzentrationspunkte wandernder Frösche, Molche und Kröten. Sobald es milder wird, gehen die Massenwanderungen zu den Paarungs- und Laichgewässern los. Dabei reichen Temperaturen ab 5°C aus, ein bisschen Regen und die Tiere verlassen die...

2024 · 14. Februar 2024
Waldbröl, eine neue KIndergruppe der NAJU Oberberg geht an den Start . Die "Waldbröler Waldmäuse" Gesucht werden Kinder von 6 bis 9 Jahre die sich monatlich in Waldbröl treffen. Ein Team von engagierten Naturschützern und Pädagogen wird spannende Aktionen mit den Kindern durchführen. Ziele sind Bewegung und Spass in der Natur, der achtsame Umgang mit und in der Natur. Das Team um Ina La Londe hat schon viel Vorarbeit geleistet. Nun haben interessierte Eltern die Möglichkeit sich zu...

Klimabund · 06. Februar 2024
Nach § 4 des Erneuerbaren Energien Gesetzes (EEG) sollen bis 2030 / 2040 bundesweit Photovoltaik Anlagen-Leistungen von 215.000 MW / 400.000 MW installiert sein.Anteilig auf die Bevölkerungszahl des Oberbergischen Kreises heruntergerechnet, bedeutet dies, dass ca. 702 MW / 1306 MW an Photovoltaik Anlagen-Leistung im OBK installiert sein sollten. Bisher wurden PV-Anlagen in erster Linie auf Dächer von Privathäusern und auf Firmendächern installiert. Um die oben angestrebten Zahlen zu...

2024 · 05. Februar 2024
Das Thema des Amphibien-Hautpilzes Bsal wird immer dringlicher. Gerade jetzt, wenn die Amphibienwanderungen bevorstehen und ehrenamtliche Helfer*innen in verschiedenen Feuchtgebieten unterwegs sind, besteht die Gefahr, dass der Pilz unbewusst durch Erde an den Sohlen der Gummistiefel verteilt wird. Dr. Jonas Virgo, Teamleiter für Natur und Umwelt beim NABU NRW, erklärt kurz die aktuelle Situation und gibt ein paar Handlungsempfehlungen mit auf den Weg. Daher bieten wir eine Online...

Nationalpark NRW · 18. Januar 2024
NABU NRW fordert gemeinsame Anstrengung der Landesregierung in NRW und ruft Bürgerinnen und Bürger weiter auf, online für einen zweiten Nationalpark zu stimmen (NABU NRW) Presseerklärung „Wir brauchen in Nordrhein-Westfalen Nationalpark-Flächen zum Schutz der Natur, um die anhaltende Artenkrise zu stoppen. Das Land muss sich jetzt massiv für die Einrichtung eines zweiten Nationalparks engagieren“, sagte die NABU-Landesvorsitzende, Dr. Heide Naderer heute anlässlich einer...

2024 · 16. Januar 2024
(dh)Zunächst möchten wir uns bei allen Teilnehmern im Oberbergischen Kreis für die Zählung der Wintervögel in heimischen Gärten und Parks bedanken. Leider ist die Teilnehmerzahl an dieser Zählaktion von nahezu 1100 Teilnehmern auf nur noch 400 in diesem Jahr gesunken. Wir müssen wohl alle die Werbetrommel ein wenig mehr rühren, um wieder eine größere Zahl von Vogelfreunden für dieser wunderschönen und interessanten Zählaktion zu begeistern. Insgesamt hat sich am Ergebnis nicht...

2024 · 11. Januar 2024
Auwald schützt vor Überschwemmungen, Retentionsräume schaffen ist aktiver Hochwasserschutz Engelskirchen (cw) Die aktuell katastrophale Hochwassersituation in Niedersachsen macht uns erneut deutlich, wie viel im Hochwasserschutz noch zu tun ist. Bereits nach den verheerenden Starkregenereignissen und damit verbundenen Hochwasserschäden an der Ahr im Jahr 2021, welche auch das Aggertal getroffen hatten, wurde deutlich, wir sind auf diese Ereignisse nur unzureichend vorbereitet. Hochwasser...

2023 · 27. Dezember 2023
Wie bereits seit über 10 Jahren findet auch dieses Jahr wieder eine Vogelzählung der Wintervogel statt. Nehmen sie sich am Wochenende 5. Bis 7. Januar 2024 nur eine Stunde Zeit und zählen sie einmal die Vögel im Park, im Dorf oder z.B. an der Vogelfütterung in ihrem Garten oder Balkon. Sie werden vielleicht auch neben Kohl- und Blaumeise, Amsel oder Haussperling die ein oder andere Vogelart sehen die nicht man eher selten sieht.

2023 · 22. Dezember 2023
Das Jahr 2023 ist schnell vergangen, viele Aktionen und Aktivitäten konnten wir durch die Arbeit der ehrenamtlichen Naturschützer durchführen. Dafür möchten wir uns bedanken, DANKE allen Helfern, Unterstützern und Aktiven. Ob Renaturierung von Amphibiengebieten, Beratung und Umsiedlung bei Problemen mit Hornissenvölkern, Bau von Niisthilfen oder Beratung in Gartenfragen oder Amphibienrettung. Wir decken sehr viele Themenbereiche ab. Dafür bedanken wir uns sehr bei euch allen. Frohe...

Mehr anzeigen