Amphibienwanderung in GM

Frösche, Molche und Co. sehen wollten Anfang April etwa 35 Teilnehmer einer Amphibienführung in Gummersbach. Besonders die vielen Kinder freuten sich über Kaulquappen in Becherlupen, eine hüpfenden Frosch, sowie eine Erdkröte und Molche, die sie auch in die Hand nehmen durften. Außerdem wurde ein Krötenzaun gezeigt der Aufbau und die Kontrollen erklärt. Hier konnte Fachmann Marko Prietz nicht nur viele Fragen beantworten, sondern freute sich auch über die große Resonanz der Teilnehmer.

NABU Oberberg Kurznachrichten

Kitzrettung 2017

Machen Sie uns stark

Abschalten von Kohle- und Atomenergie

Wechseln Sie zu regenerativen Energieträgern!
Wechseln Sie zu regenerativen Energieträgern!

EMPFEHLEN SIE UNS