Multivision "Wölfe in Deutschland - so sind sie in freier Natur"

Wolfswelpen (Sebastian Koerner)
Wolfswelpen (Sebastian Koerner)

27.04.2016 um 19:30 Uhr, Aula Gymnasium Nümbrecht

Wo lebt der Wolf in Deutschland und kann es ein Zusammenleben mit Menschen und Weidetieren geben? Nordrhein-Westfalen ist Wolfserwartungsland und auch im Oberbergischen hat das Thema Wolf für Aufregung gesorgt.

In seiner Multivisionsshow gibt Sebastian Koerner auf alle Fragen zum Wolf Antwort. Seit nunmehr 13 Jahren begleitet der Verhaltensökologe die Rückkehr der Wölfe nach Deutschland mit der Filmkamera. Die seltenen Filmaufnahmen zeigen das Familienleben wilder Wölfe „fellnah“.

 

Forscher und Filmer Koerner im Einsatz
Forscher und Filmer Koerner im Einsatz

Nach der Multivisionsshow werden in einer offenen Diskussionsrunde alle Fragen zum Wolf beantwortet. Damit möchte der NABU Oberberg als Veranstalter zu einer sachlichen Auseinandersetzung mit dem Rückkehrer Wolf beitragen und Lösungen für Nutztierhalter anbieten. Mit Sebastian Koerner wurde dazu ein unabhängiger und einer der erfahrensten Wolfskenner Deutschlands ins Oberbergische geholt.

Am 27.04.2016 um 19:30 Uhr lädt der NABU alle Interessengruppen und die interessierte Bevölkerung in die Aula des Gymnasiums Nümbrecht, Mateh–Yehuda Str. ein.

Um allen Interessierten die Möglichkeit zur Teilnahme zu geben, wird kein Eintritt verlangt, sondern um eine Spende gebeten.

Die Erfahrungen von Sebastian Koerner aus mittlerweile 16 „Wolfsjahren“ in der Lausitz zeigen, wie ein Zusammenleben von Mensch und Wolf in vielen ländlichen Regionen gelingen kann. Weitere Infos unter www.lupovision.de

Wer sich schon einmal einen kleinen Einblick verschaffen möchte findet einen kleinen Filmtrailer hier.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

NABU Oberberg Kurznachrichten

Kitzrettung 2017

Machen Sie uns stark

Abschalten von Kohle- und Atomenergie

Wechseln Sie zu regenerativen Energieträgern!
Wechseln Sie zu regenerativen Energieträgern!

EMPFEHLEN SIE UNS