Aktuelles vom NABU Oberberg

Fr

19

Aug

2016

Mitgliederversamlung des NABU Oberberg in Wiehl

Am Freitag den 26.08.2016 ab 18:30 Uhr führt der NABU - Oberberg seine jährliche Mitgliederversammlung durch. Die Versammlung findet im Gemeindesaal der evangelischen Kirchengemeinde Wiehl, Schulstr. 2 statt.
Alle Mitglieder, Freunde und Interessierte an der Arbeit und den Zielen des NABU Oberberg sind herzlich eingeladen die Versammlung zu besuchen.
Auf der Tagesordnung stehen u.a. Berichte des Vorstandes, der Ortsvereine und Arbeitskreise. Ein Vortrag von Helmut Dresbach, Kreislandwirt zum Thema "Landwirtschaft und Naturschutz - gegeneinander oder miteinander?" wird sicher die ein oder andere Diskussion lostreten. Sie sind herzlich eingeladen!

0 Kommentare

Fr

19

Aug

2016

Heuwerbung 2016 - der große Ansturm ist geschafft

Blick auf die Ballen bei der Feuchtemessung (hu)
Blick auf die Ballen bei der Feuchtemessung (hu)

Die Wetterlage in diesem Jahr war sehr wechselhaft, gut für das Wachstum auf den Flächen - schwierig für die Landwirte das Heu auch trocken einzufahren!
Zeit für eine kleine Rückschau:

Bis dato haben wir mehr als 500 Rundballen gemessen und für gut befunden, einen Großteil davon haben wir eingelagert und zum Teil auch schon wieder ausgeliefert. Mehr als 1400 kleine HD Ballen wurden eingeliefert, teilweise lagern auch Landwirte selber ein. In unserem Lager sind nur noch Restbstände, das Gros ist bereits wieder ausgeliefert / abgeholt.

mehr lesen 0 Kommentare

Fr

15

Jul

2016

Heuwerbung 2016 angelaufen

ein ehrenamtlicher Helfer beim Entfernen einzelner Jacobskreuzkrautpflanzen die Leberschäden bei Pferden auslösen können (hu)
ein ehrenamtlicher Helfer beim Entfernen einzelner Jacobskreuzkrautpflanzen die Leberschäden bei Pferden auslösen können (hu)

Am vergangenen Wochenende ist auch in Oberberg die Heuwerbung angelaufen! Nach dem üblichen Zittern um trockenes Wetter ist es uns gelungen am letzten Sonntag fast 100 Rundballen trocken in unser Zwischenlager zu bringen. Die Flächen waren wie es bei uns üblich ist im Vorfeld botanisch erkundet und auf aufstehende Schadpflanzen geprüft. Landwirte und ehrenamtliche Helfer waren im Vorfeld unterwegs um auf den Flächen aufstehende nicht für Pferde geeignete Pflanzen zu entfernen.

mehr lesen 0 Kommentare

Di

28

Jun

2016

Stechimmen richtig erkennen und entsprechend handeln

Wespen-Seminar am
20. November 2016
in Wipperfürth-Wipperfeld

Jetzt anmelden!


Am 20. November 2016 ist es wieder soweit: Angelika Leistikow, Leiterin des Arbeitskreises Hornissenschutz im NABU Oberberg, lädt ein zum Seminar zur fachgerechten Beratung und Umsiedlung bei Problemen mit Wespen- und Hornissenvölkern.

In einem eintägigen Kurs lernen Sie verschiedene Wespenarten kennen; die theoretischen Kenntnisse werden mit Bestimmungsübungen vertieft. Die Vermittlung praktischer Umsiedlungstipps wird durch jahrzehntelange Erfahrung kompetent weitergegeben.

Wenn Sie sich anmelden möchten, hier finden Sie alle Informationen, die Sie benötigen:

mehr lesen 0 Kommentare

So

26

Jun

2016

Streit um Offroad-Strecke im Wald des Stift Ehreshoven in Engelskirchen

NABU fordert ein Ende der Planung und Landschaftsschutz für das Waldgebiet!

Seit Jahren wird um die Offroad-Strecke des Stifts Ehreshoven im Landschaftsschutzgebiet gestritten. Die jahrelang illegal betriebene Offroad-Strecke mitten im Wald, wurde vom Oberbergischen Kreis stillgelegt und soll nun über die Bauleitplanung der Gemeinde Engelskirchen nachträglich legalisiert werden. Dass das Waldgebiet Landschaftsschutz- und Wandergebiet ist, scheint dabei nicht zu stören. Der NABU hat sich mehrfach gegen die Planung ausgesprochen. Auch der oberbergische Landschaftsbeirat hat sie jetzt abgelehnt, was ihm Kritik von der Engelskirchener Gemeindeverwaltung einbrachte. Eine timeline zum Thema, die aktuelle Pressemeldung des NABU Oberberg und die letzte Stellungnahme des NABU im Bauleitplanverfahren zum Download finden Sie hier.

mehr lesen 0 Kommentare

NABU Oberberg Kurznachrichten

NATURSCHUTZHEU

Machen Sie uns stark

Abschalten von Kohle- und Atomenergie

Wechseln Sie zu regenerativen Energieträgern!
Wechseln Sie zu regenerativen Energieträgern!
google-site-verification: googlec8af0fe3b9c55592.html

EMPFEHLEN SIE UNS